Namensschreck

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Namensschreck
Art: Kennenlernspiel, Namenslernspiel, Reaktionsspiel
Spieleranzahl: beliebig
2 Gruppen
Ort: beliebig, ideal etwa bei einem Türstock
Material: eine Decke
Dauer: beliebig
Vorbereitung: keine

Namensschreck oder auch Namen Schreien ist ein einfaches Kennenlernspiel, das auch Konzentration und Geschwindigkeit erfordert. Es dient auch dem Einprägen der Namen der Mitspieler.

Material

Es wird eine Decke (oder Leintuch, großer Karton, etc.) benötigt. Leicht spielbar ist das Spiel, wenn den Gruppen jeweils ein Raum zur Verfügung steht, und die Leiter an der Tür dazwischen stehen.

Regeln

Die Spieler sollten die Namen aller Mitglieder der anderen Gruppe kennen.

Die zwei Gruppen wählen jeweils, unerkannt durch die andere Gruppe, einen Spieler aus. Diese beiden stellen sich gegenüber auf, durch den Sichtschutz (Decke) getrennt (wie bei "Herzblatt"). Die Leiter lassen die Decke fallen, so dass sich die beiden Spieler sehen können. Sie müssen dann so schnell wie möglich den Namen des anderen Spielers sagen. Der Spieler, der dies schneller schafft, erhält einen Punkt für seine Gruppe.

Weitere Namenslernspiele, Reaktionsspiele

Weitere Spiele nach Kategorien