Koffer Packen auf der Slackline

Aus Spielewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Koffer Packen auf der Slackline
Art: Kennenlernspiel, Geschicklichkeitsspiel
Spieleranzahl: ca. 5-15
Ort: im Freien
Material: Slackline
Dauer: einige Minuten
Vorbereitung:

Koffer Packen auf der Slackline ist eine Variante des Kofferpackens auf einer Slackline. Es eignet sich als Kennenlernspiel für Gruppen von bis zu etwa 15 Teilnehmern.

Material

  • eine Slackline

Ablauf

Der Grundablauf ist gleich wie beim traditionellen Kofferpacken. Anstatt jedoch irgendwelche Begriffe zu sammeln, werden Bewegungen auf der Slackline gesammelt.

  • Der erste Spieler steigt auf die Slackline, nennt dort seinen Namen und macht eine Bewegung dazu (z.B. einen Schritt vorwärts). Er steigt nun wieder von der Slackline herunter.
  • Der nächste Spieler steigt auf und wiederholt den Namen und die Bewegung des ersten Spielers. Anschließend nennt er seinen Namen und macht ebenfalls eine (andere) Bewegung.
  • Der dritte Spieler wiederholt Namen und Bewegungen der ersten beiden, und ergänzt wieder um seinen eigenen Namen und Bewegung.

Um das Spiel nicht zu schwer werden zu lassen, sollten die Trainer unterstützen (z.B. an den Händen halten) und gegebenenfalls Ideen für neue (einfache) Bewegungen geben.

Ähnliche Spiele

Weitere Kennenlernspiele

Weitere Spiele nach Kategorien